TSV Loccum - SG Schamerloh   4 : 2
Zuerst versuchte die SG das Spiel zu kontrollieren. Es lief sehr viel der Ball in ihren Reihen. Aber in der 16. Min. konnte Manuel Droste mit einem schönen Seitschuß von der rechten Strafraumgrenze das 1:0 für den TSV erzielen. Das brachte für den TSV Sicherheit und Schamerloh hatte den Faden verloren. In der 33. Min. scheiterte Lucas Breiten mit einem Freistoßnachschuss knapp, da der Ball an der rechten oberen Torecke vorbeiflog. Zum Ende der 1 Halbzeit konnte der TSV die Führung gut verwalten und der Gast fand keine Lösung.
 
Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten die beiden stärksten Loccumer Manuel Droste und Lukas Breiter mit einer schönen Spielkombination die Führung ausbauen. Auch in der 52. hätten die Beiden wieder erfolgreich sein können, aber diesmal verzog Manuel Droste knapp vor dem Tor. Als in der 65. Min. Marcel Schauer einen gut verwandelten Freistoß zum Anschluss verwerten konnte, wurde es noch mal spannend. Aber in der 78. Min. war Sebastian Lükens da und konnte den alten Abstand wieder herstellen. Als kurz danach Tom Merkert in der 82. Min. zum 4:1 traf war das Spiel gelaufen. Das 4:2 durch Julian Schubert war nur noch Kosmetik. So kam der TSV mit seiner besten Saisonleistung zu einem verdienten Dreier.
 
1 : 0   (16. Min.)   Manuel Droste
2 : 0   (48. Min.)   Lucas Breiter
2 : 1   (65. Min.)   Marcel Schauer
3 : 1   (78. Min.)   Sebastian Lükens
4 : 1   (82. Min.)   Tom Merkert
4 : 2   (88. Min.)   Julian Schubert
TSV Loccum : Lennart Graf - Andre Richter, Marc Thomas, Patrick Nürge( ab 75. Min. Fynn Lampe), Jakob Stäblein - Manuel Droste, Dennis Wesemann,Tom Merkert, Lucas Harmsenn - Lucas Breiter (ab 91. Min. Hendrik Witte), Sebastian Lükens (ab 80. Min. Michel Korte)

SG Schamerloh : Lennart Meier - Eike Langhorst, Marcel Schauer, Christian Barg, Olaf Laqua (ab 89. Min. Jan Hormann) . Sebastian Block, Julian Schubert, Tobias Haßfeld (ab 46. Min. Malte Hormann), Niklas Dohrmann - Tim Kleine, Matthias Block

Aktuelles aus der 1. Bundesliga

Spielansetzungen & Tabelle

 

 
 
 

Benutzer-Login

Anmeldung (nur für registrierte Benutzer der TSV-Webseite)

Webseite durchsuchen

Fußball-News

  • Willenborg pfeift Augsburg vs. Leverkusen
    24. April 2019

    DFB-Schiedsrichter Frank Willenborg aus Osnabrück leitet am Freitag (ab 20.30 Uhr) die Partie des 31. Spieltages der Bundesliga zwischen dem FC Augsburg und Bayer Leverkusen. Unterstützt wird er dabei von Holger Henschel und Markus Sinn.

  • Bremen vs. Bayern: Legendäre Pokalduelle
    24. April 2019

    Zum neunten Mal treffen sich die Rekord-Finalisten des Pokals in diesem Wettbewerb. Dreimal war es ein Finale, nur zwei Spiele fanden in Bremen statt. Bayern gewann sieben Duelle, Werder nur eines und das nach Elfmeterschießen.

  • Jo Eggestein: "Bayern nicht so konstant wie in letzten Jahren"
    24. April 2019

    Johannes Eggestein trifft mit Werder Bremen heute (ab 20.45 Uhr, live in der ARD und bei Sky) im DFB-Pokalhalbfinale auf den FC Bayern. Mit DFB.de spricht er über das Pokalspiel, seinen Bruder Maxi und die U 21-Nationalmannschaft.

  • Gnabry: "Ich gehe auf dem Platz gerne ein Risiko ein"
    24. April 2019

    2016/2017 spielte Serge Gnabry bei Werder Bremen. Mit dem FC Bayern trifft er im Pokalhalbfinale heute (ab 20.45 Uhr) auf seinen Ex-Klub. Mit DFB.de spricht der Nationalspieler über das hitzige Weserstadion und seine gute Pokalquote.

  • Leipzigs Poulsen: "Wir haben das Gefühl, nicht verlieren zu können"
    24. April 2019

    RB Leipzig steht nach dem 3:1 beim Hamburger SV erstmals in seiner Geschichte im DFB-Pokalendspiel. Entscheidend beteiligt: Yussuf Poulsen. Auf DFB.de spricht der 24 Jahre alte Däne übers Berlin-Debüt und das Gefühl, unschlagbar zu sein.

  • 3:1 beim Hamburger SV: RB Leipzig erstmals im DFB-Pokalfinale
    24. April 2019

    Der Hamburger SV hat die Pokal-Überraschung verpasst, RB Leipzig dagegen im erst zehnten Jahr seiner Klubgeschichte erstmals das DFB-Pokalfinale erreicht. In einem spannenden Pokalfight setzte sich der Favorit 3:1 beim Zweitligisten durch.

  • Jansen: "Leipzig ist der haushohe Favorit"
    23. April 2019

    Vor zehn Jahren stand Marcell Jansen als Spieler des Hamburger SV im DFB-Pokalhalbfinale. Nun ist er Präsident des Vereins und erlebt heute gegen RB Leipzig erneut ein Halbfinale. Mit DFB.de spricht der 33-Jährige über damals und heute.

  • Klostermann: "HSV wird schwierige Aufgabe"
    23. April 2019

    Es könnte das Jahr von Lukas Klostermann werden. Im März gab er sein Debüt für das DFB-Team, im Mai könnte er mit Leipzig im Pokalfinale stehen. Doch zuvor wartet im Halbfinale der HSV. DFB.de hat mit ihm über das Duell gesprochen.

Schiedsrichter gesucht

Magst Du Fußball? Wolltest du schon immer einmal:

  • für dein Hobby Geld bekommen statt bezahlen?

  • Die Möglichkeit haben im Mittelpunkt zu stehen?

  • Bewundert werden für dein Wissen und dein Laufvermögen?

Dann werde Fußballschiedsrichter in Rehburg- Loccum!

Alle weiteren Infos

Zum Seitenanfang