13. Loccumer Volkslauf mit guter Beteiligung

 

Viele fleißige Hände sorgten unter der Leitung von Marion Graw wie gewohnt dafür, dass am 02.09.2017 der 13. Volkslauf des TSV Loccum durch den Klosterwald stattfinden konnte.

Bekannte aber ebenso neue Gesichter aus nah und fern gehörten zu den 179 gestarteten Teilnehmern in diesem Jahr. Damit reichte die Zahl der Starter nicht ganz an die Rekordzahl des vergangenen Jahres heran. Nichtsdestotrotz danken wir allen Sportlern für die zahlreiche Teilnahme! 

Bei optimalem Laufwetter konnten eine 5km und 10km Laufstrecke sowie eine 5km Walkingstrecke absolviert werden. Die bis zum letzten Jahr angebotene 7,5 km Walkingstrecke entfiel in diesem Jahr, da die Teilnehmerzahl immer geringer wurde und den zusätzlichen Aufwand nicht mehr rechtfertigte. Auf der angebotenen 1000m-Strecke für die Jüngsten starteten 25 Mädchen und Jungen. Unter ihnen waren fünf Kinder der Altersklasse W6 und die jüngste Teilnehmerin, Sophia Marie Lempfer, die die Strecke erfolgreich in 3:34min beendete, ist gerade fünf Jahre alt.

Den 5km-Lauf gewann Aida Stahlhut vom TuS Niedernwöhren mit einer hervorragenden Zeit von 19:37min und verwies erstmalig in diesem Lauf die männliche Konkurrenz auf die Plätze. Den diesjährigen Altersrekord halten wie im letzten Jahr Hartmut Pelikan (JG 1936, Ergebnis 38:34min) und Mehedi Mohadjer (JG 1935, Ergebnis 44:53min), die beide in der Altersklasse M80 beim 5km Lauf an den Start gingen und ihre Zeit im Vergleich zum Vorjahr sogar unterboten. Außerdem verbesserte Henning Müller als Sieger im 10km-Lauf mit 34:55min den im letzten Jahr aufgestellten Streckenrekord erneut. Dafür gebührt ihnen allen unsere Hochachtung.

Die angebotene Teamwertung wurde mit 21 erfolgreichen Mannschaften gut angenommen.

Im Anschluss an die Wettbewerbe konnte man sich in der ansprechend geschmückten Cafeteria der OBS Loccum mit Getränken, Kaffee, Kuchen und belegten Brötchen stärken und auf die Siegerehrungen warten.

Die konstant hohe Teilnehmerzahl, die positiven Rückmeldungen sowie die erreichten sportlichen Ergebnisse bestärken uns darin, im nächsten Jahr zum 14. Loccumer Volkslauf am 01.09.2018 einzuladen.

Ein herzlicher Dank geht an alle Helfer, Kuchenspender und Unterstützer, wie die OBS Loccum und die Stadt Rehburg-Loccum, die uns die Nutzung der Schule ermöglichten sowie dem Kloster und der Sparkasse, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich ist. Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr auf deren tatkräftige Unterstützung zählen können!

Beate Steigemann
Pressewart TSV Loccum

 

 
 
Zum Seitenanfang