Loccumer Volkslauf bereits seit 14 Jahren am Start

Am 1. September 2018 startete der traditionelle 14. Volkslauf des TSV Loccum durch den Klosterwald.

Start 10km web

Der Wettergott war den 151 Teilnehmern auf den 5- und 10km-Laufstrecken, der 5km-Walkingstrecke sowie im 1000m-Schülerlauf hold. Unter ihnen fanden sich eine Menge bekannter Gesichter, die dieser Veranstaltung seit vielen Jahren die Treue halten. Wir danken allen Sportlern für die zahlreiche Teilnahme!

Start Schuelerlauf web1Beim Schülerlauf für unsere Jüngsten gingen 16 Mädchen und Jungen an den Start. Die Geschwister Nova und Aaron Osten vom SSV Rodewald gewannen diesen Wettbewerb. Herzlichen Glückwunsch! Aber auch die jüngsten Starter der Altersklasse M/W6, die die Hälfte der Strecke absolvierten, bekamen eine Teilnehmerurkunde – dabei sein ist alles!

Im 5km-Lauf der Herren siegte Dominique Horlbeck (Tri Lizards) mit einer hervorragenden Zeit von 17:46 min, bei den Frauen dominierte Alissa Lange (LaufTalente.de) mit einer Zeit von 22:42 min. Unseren besonderen Respekt verdienen bei diesem Wettbewerb drei Läufer der Altersklasse M80, die damit den bisherigen Rekord einstellten. Außer unseren beiden „alten Hasen“ Mehedi Mohadjer (JG 1935) und Hartmut Pelikan (JG 1936) gesellte sich in diesem Jahr erstmals Martin Eggert (JG 1937) hinzu. Dafür unsere Hochachtung!

Mit den Läufern starteten auf der 5km-Strecke 16 Walker. Mit einer hervorragenden Zeit von 37:27min entschied Angelika Körber vom VfL Bückeburg den Wettbewerb für sich noch vor dem Sieger bei den Männern, Bernd Düllmann (38:52min) vom SV Wölpinghausen.

Sieger 14. Volkslauf web

Ricardo Keller (Impuls-Sport Rinteln) und Claudia Heiden (LT Freya Friedewalde) sicherten sich im 10km-Wettbewerb die ersten Plätze bei den Männern und Frauen. Außerdem nahmen auf dieser Strecke drei Sportler der Altersklasse M65 und Jan Tonne als jüngster Läufer dieses Wettbewerbs in der Altersklasse M14 erfolgreich teil. Für diese Leistungen gebührt ihnen allen unsere sportliche Anerkennung.

Die Teamwertung umfasste 14 erfolgreiche Mannschaften, wobei die „Tri Lizards“ vom Holtorfer SV die 5km-Distanz und das Team „BSG Sparkasse Nienburg“ den 10km-Lauf für sich entschieden. Teilnehmerstärkste Mannschaften waren das OBO-Team aus Stadthagen (11), die Kinderkrippe Puttfarken (9) aus Loccum sowie die Güldene Sonne aus Bad Rehburg und die Holiker’16 aus Loccum mit jeweils 8 Teilnehmern.

Für Aufregung sorgte zum Ende der Veranstaltung der Kreislaufzusammenbruch eines 10km-Läufers kurz vor dem Ziel. Unser besonderer Dank gilt denjenigen Läufern, die in dieser Situation ihren sportlichen Erfolg hintenanstellten, um sofortige Hilfe zu leisten. Das Organisationsteam dankt ebenfalls allen Helfern vor Ort für ihre umsichtige Hilfe und Rücksichtnahme und wünscht dem Läufer gute Genesung.

Im Anschluss an die Wettbewerbe konnte man sich in der ansprechend geschmückten Cafeteria der OBS Loccum mit Getränken, Kaffee, Kuchen und belegten Brötchen stärken und auf die Siegerehrungen warten.

Ohne die vielen fleißigen Helfer des Organisationsteams, den Kuchenspendern und Unterstützern, wie die Oberschule Loccum, die Stadt Rehburg-Loccum und der Landkreis Nienburg, die uns die Nutzung der Schule ermöglichten sowie dem Kloster, der Sparkasse und WEZ, wäre so eine Veranstaltung nicht möglich.

Ihnen allen gilt unser ganz besonderer Dank!

Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr auf eure tatkräftige Unterstützung zählen können!

Beate Steigemann
Pressewart TSV Loccum

Benutzer-Login

Anmeldung (nur für registrierte Benutzer der TSV-Webseite)

Webseite durchsuchen

Zum Seitenanfang