Der Ball rollt wieder

Aus deutscher Sicht verlief die Fußball-WM enttäuschend und dennoch geht es im Fußball weiter.

Nun sind die Nachmittage sonntags für viele Fußballfreunde wieder gesichert. Es darf gefiebert, angefeuert und kritisiert werden.
Der TSV Loccum geht mit einer Damenmannschaft und drei Herrenteams an den Start. Daneben bilden die Senioren noch eine Spielgemeinschaft mit den „Alt“- Herren des VfL Münchehagen.

Die Saisonvorbereitung unseres Flaggschiffs, der I. Herren, verlief in den Testspielen lediglich durchwachsen. Auch in der ersten Runde des Kreispokals lief es trotz eines 4:2-Erfolges noch nicht richtig rund. Wendenborstel, ein Team aus der 2. Kreisklasse, stellte die Abwehr vor ein paar Probleme und auch ihre Abseitsfalle verinnerlichten unsere Stürmer nicht immer rechtzeitig. Da konnte auch das hochsommerliche Wetter nur eine Teilschuld sein.

Dann nahte aber auch schon der Saisonstart in der Kreisliga gegen den SCB Langendamm auf heimischen Gelände. Noch nicht alles war spitze, doch der Einsatz stimmte und auch spielerisch ging es voran. Am Ende stand ein verdienter 2:0 Sieg nach Toren unseres „Käptns“ Jan-Lukas Kliver und Leon Reinhold auf der Habenseite. Diese 3 Punkte sind aber nicht viel mehr als der Grundstein für das Saisonziel: Klassenerhalt!

Unsere Schiedsrichter

Geschimpft wird über die Schiris wohl in jedem Spiel. Abseits nicht gesehen, Foul übersehen, Elfmeter nicht gegeben. So ähnlich werden die Leistungen vielfach beurteilt. Nur, sie haben keine Zeitlupe, keine Kamera. Sie müssen blitzschnell entscheiden. Ohne sie wäre aber der Spielbetrieb nicht möglich und daher sollten wir ihnen für ihre Hilfe und ihr Engagement danken.

Für den TSV Loccum pfeifen: Jakop Dally, Nick Benatzky, Rene Dreier, Normann Horn und Ruben Rivera-Nikutowski.

Danke für Euer Engagement.

Heinz Völlers, 2. Vorsitzender

Dittmar Schönbeck auch künftig auf der Kommandobrücke des TSV Loccum

Seit dem Sommer 2016 ist Dittmar Schönbeck Trainer der I. Fußballmannschaft des TSV Loccum.

Jetzt haben sich der TSV Loccum und Dittmar Schönbeck darauf verständigt, auch in die kommende Serie gemeinsam zu gehen.

Der TSV Loccum sieht darin die Chance, auch künftig von der sehr guten Arbeit einesTrainers profitieren zu können, der es hervorragend versteht, junge Spieler in sein Team zu integrieren. Er profitiert dabei ganz offensichtlich nicht nur vom Rüstzeug eines lizenzierten Trainers, sondern auch von seinen fußballerischen Qualitäten, die er u. a. in der Zweitligazeit des VfL Wolfsburg zeigen konnte.

Schönbeck, der als engagierter Trainer bekannt ist, wird dem TSV Loccum ganz sicher weiterhelfen können. Zwar wurde noch kein Saisonziel genannt, aber mit dem vorhandenen Kader und der einen oder anderen Verstärkung - die darf durchaus jugendlicher Natur sein - wäre ein Platz im oberen Drittel der Tabelle schon erstrebenswert.

Verlaengerung Schoenbeck web

Das Foto zeigt in der Mitte den 2. Vorsitzenden Heinz Völlers mit Dittmar Schönbeck bei der Besiegelung der Vertragsverlängerung per Handschlag. Links auf dem Foto ist der Kapitän der I. Herrenmannschaft Patrick Nürge und rechts Sebastian Lükens, der maßgebliche  Verantwortung in der Sparte Fußball trägt.

Heinz Völlers

Neues Damenteam des TSV Loccum eingekleidet

 

Die neu gegründete Damenmannschaft profitierte von der hervorragenden Platzierung der 1. Herren des TSV Loccum in der VGH Fairnesswertung und konnte dadurch mit einem neuen Trikotsatz der VGH ausgestattet werden.

Bei einer feierlichen Übergabe des Gutscheins hatte sich das Team von Kapitän Patrick Nürge für eine Patenschaft mit dem neuen Damenteam des TSV Loccum entschieden. Somit sollten zumindestens die äußeren Bedingungen für einen erfolgreichen Start des Neulings gegeben sein.

 

Ein besonderes Dankeschön geht natürlich nochmals an die VGH Versicherung!

 
 

Werde Fußballschiedsrichter im TSV!

Wenn du die folgenden Fragen immer mit „Ja“ beantworten kannst – oder zumindest ein „Nein“ dich nicht stören würde, kommt ein Freizeitangebot der Spitzenklasse für Dich heraus, das Dich persönlich im Leben ein ganzes Stück weiter bringen kann!

Magst Du Fußball? Wolltest du schon immer einmal:

  • für dein Hobby Geld bekommen statt bezahlen?
  • Die Möglichkeit haben im Mittelpunkt zu stehen?
  • Bewundert werden für dein Wissen und dein Laufvermögen?
  • Beitragsfreies Mitglied im Sportverein sein?
  • Deinen Teil dazu beitragen, dass Dein Heimatverein keinen Punktabzug bekommt und deswegen womöglich nicht aufsteigen kann – und den Dank dafür spüren?
  • Bei einem der höchst pfeifenden Schiedsrichter des Kreises Nienburg an der Seitenlinie als Schiedsrichterassistent mitfahren?
  • (Ab einem gewissen Zeitpunkt) kostenlos zu jedem Fußballspiel im DFB-Gebiet ins Stadion fahren?

Dann werde Fußballschiedsrichter in Rehburg- Loccum!

Der nächste Lehrgang startet am Freitag den 18.08.2017 im NFV-Heim in Marklohe.

 

Ansprechpartner für weitere Fragen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Schiedsrichterobmann TSV Loccum, (05766-9419291) – oder aber auch der Schiedsrichterobmann deines Heimatvereins!
Informiere dich!

Aktuelles aus der 1. Bundesliga

Spielansetzungen & Tabelle

 

 
 
 

Fußball-News

  • Gündogan ist "Spieler des Estland-Spiels"
    15. Oktober 2019

    Er war der entscheidende Mann auf dem Weg zum fünften Sieg in der EM-Qualifikation. Ilkay Gündogan leitete mit seinem Doppelpack den 3:0-Erfolg in Estland ein. Die Fans wählten ihn nun mit großer Mehrheit zum "Spieler des Spiels".

  • Bierhoff: "Sie wissen, dass es ein Fehler war"
    14. Oktober 2019

    Oliver Bierhoff bezieht auf DFB.de Stellung zu Diskussionen, die entstanden waren, nachdem Emre Can und Ilkay Gündogan zwischenzeitlich einen Instagram-Post gelikt hatten: "Die Diskussionen tun ihnen sehr leid."

     

     

  • 8,26 Millionen sehen Sieg gegen Estland
    14. Oktober 2019

    Den 3:0-Auswärtserfolg der Nationalmannschaft im EM-Qualifikationsspiel in Tallinn gegen Gastgeber Estland sahen im Schnitt 8,26 Millionen Zuschauer bei der Live-Übertragung am Sonntagabend auf RTL. Der Marktanteil lag bei 25,9 Prozent.

  • Löw: "Nach dem Platzverweis mussten wir uns ein bisschen ordnen"
    14. Oktober 2019

    In Unterzahl hat die Nationalmannschaft einen 3:0-Auswärtssieg in der EM-Qualifikation in Estland eingefahren. Bundestrainer Joachim Löw spricht im Interview auf DFB.de über die Besonderheit des Spiels und die Ausgangslage in der Gruppe.

  • Werner: "Wir haben über weite Strecken gut gespielt"
    14. Oktober 2019

    Nach dem 3:0 (0:0) im EM-Qualifikationsspiel in Estland haben Joachim Löw und seine Spieler Stellung zur Leistung in Tallinn genommen. Dabei ging es auch um die schwierige Situation nach dem Platzverweis. DFB.de mit den Stimmen.

  • 3:0 in Estland im Video: Fünfter Sieg im sechsten Spiel
    14. Oktober 2019

    Die "Mannschaft" hat in der EM-Qualifikation dank eines Doppelpacks von Ilkay Gündogan und einem Treffer von Timo Werner mit dem 3:0 (0:0) in Estland im sechsten Spiel den fünften Sieg gefeiert und ist punktgleich mit den Niederlanden.

  • Oranje siegt in Belarus
    13. Oktober 2019

    Die Niederlande haben im Fernduell um den Gruppensieg in der EM-Qualifikation vorgelegt. Oranje gewann sein Spiel in Minsk gegen Gastgeber Belarus 2:1 (2:0) und behauptete mit 15 Punkten die Tabellenführung in der Gruppe C.

  • Das ist die Startelf gegen Estland
    13. Oktober 2019

    Sechstes Spiel in der EM-Qualifikation: Heute Abend (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) tritt die "Mannschaft" in Estland an. Das ist die Startelf: Neuer - Kimmich, Havertz, Brandt, Reus, Klostermann, Süle, Halstenberg, Waldschmidt, Gündogan, Can.

Schiedsrichter gesucht

Magst Du Fußball? Wolltest du schon immer einmal:

  • für dein Hobby Geld bekommen statt bezahlen?

  • Die Möglichkeit haben im Mittelpunkt zu stehen?

  • Bewundert werden für dein Wissen und dein Laufvermögen?

Dann werde Fußballschiedsrichter in Rehburg- Loccum!

Alle weiteren Infos

Zum Seitenanfang