Kindersportwoche beim TSV Loccum etabliert sich!

In der ersten Herbstferienwoche fand von Mittwoch bis Freitag in der Stadtsporthalle Loccum zum zweiten Mal in diesem Jahr eine Kindersportwoche statt. 20 Kinder im Alter von 6-12 Jahren wurden täglich von 09-13 Uhr von drei Übungsleiterinnen sowie weiteren drei Schulsportassistentinnen des TSV Loccum betreut. Egal ob Junge oder Mädchen, Vereinsmitglied oder Gast, groß oder klein, Flüchtlingskind oder Kind mit besonderem Unterstützungsbedarf – alle verband eines:

Die Freude an der Bewegung!

Viele dankbare Eltern gab es zusätzlich, da ihre Kinder sinnvoll beschäftigt waren und sie der eigenen Arbeit somit ruhigeren Gewissens nachgehen konnten. Da einige Kinder darüber traurig waren, dass ihre Freunde im Urlaub waren und deshalb nicht teilnehmen konnten, jetzt der Hinweis an die Eltern für eine bessere Planbarkeit:

Die Kindersportwoche hat sich fest etabliert und wird in Zukunft regelmäßig in der Osterferienwoche und in der Herbstferienwoche stattfinden!

Für alle Kinder, die unabhängig von den Ferien Lust haben, sich auf spielerische Art und Weise auszutoben, besteht beim Kinderturnen des TSV Loccum mittwochs ab 15:00 Uhr die Möglichkeit dazu (man kann auch noch bis 15:30 Uhr dazukommen...). Kleinkinder profitieren beim Eltern-Kind-Turnen ab 16:20 Uhr von diesen Aufbauten. Für Kinder von 4-8 Jahren, die sich insbesondere gern mit Bällen beschäftigen wollen, bietet die Tennissparte des TSV Loccum ab sofort samstags von 9-10 Uhr eine vom Niedersächsischen Tennisverband zertifizierte Ball- und Bewegungsschule an.

Bei Fragen, Wünschen, Anmeldungen oder Anregungen können Sie sich gern an den Jugendleiter des TSV Loccum wenden.

Jakob Dally, (Tel.: 05766-9419291)

 

 

Saisonabschluss mit Planwagenfahrt


In diesem Jahr organisierten die Damen der Sportgruppe „Fit for Fun“, die Männersportgruppe und die Walkinggruppen zum gemeinsamen Saisonabschluss eine Planwagenfahrt zur Köhlerhütte. Diese war sogleich die Abschiedsüberraschung für unsere langjährige Übungsleiterin Annette Mechlinski, die aus persönlichen Gründen Loccum für die nächsten Jahre verlässt.

Nachdem wir uns an der Stadtsporthalle getroffen hatten, wurde zuerst Annette zu Hause abgeholt. Dann ging es Richtung Wasserstraße und da leider nicht alle auf dem Planwagen Platz fanden, radelte ein Teil dem Wagen hinterher. Bis zur Köhlerhütte wurden zwei Pausen eingelegt, so dass die Gemeinschaft während der Fahrt trotzdem nicht zu kurz kam.

 

Verabschiedung von Annette Mechlinski mit einem Sommerfest der Sparte Turnen


Zur Verabschiedung von Annette Mechlinski, die aus persönlichen Gründen den TSV in den Sommerferien verlässt, fand am 14. Juni 2017 ein Sommerfest der Sparte Turnen statt.

Annette leitet seit 20 Jahren die Damensportgruppen, rief die beiden Walking-Gruppen ins Leben, stellte vor 10 Jahren eine Männersportgruppe auf die Beine, die sie ebenfalls leitet, gehörte zum Abnahmeteam des Sportabzeichens, war viele Jahre zusätzlich Leiterin der Kindersportgruppen, seit Beginn 2005 maßgeblich an der Organisation und Durchführung des Volkslaufes beteiligt, bei allen sonstigen Aktivitäten wie Umzügen und Märkten dabei und nicht zu vergessen - war sie auch noch 20 Jahre lang die Spartenleiterin der Sparte Turnen.

Zuerst ging aber ein großer Dank an Dennis Kirchhoff, der bereits seit seiner Ausbildung zum Schulsportassistenten an der OBS Loccum das Kinderturnen als Helfer mitbegleitet und im Leitungsteam der Kindersportwochen mitgearbeitet hat. Er wird im August eine Ausbildung beginnen und wurde daher vorläufig verabschiedet, da sich alle über ein weiteres Engagement freuen würden.

Bei angenehm sonnigen Wetter konnten die Aktivitäten auf dem Waldsportplatz stattfinden. Neben Sport und Spiel für alle zeigten die Kinder- und Jugendgruppen der Sparte mit tollen Vorführungen ihr Können.

Danach begann der Showteil mit den Mädchen der „Fire Dancer“, die ihre tollen Show zum Thema „I have a dream“ zeigten, mit der sie bereits beim letzten Wettbewerb in Osnabrück erfolgreich waren.

Zum Seitenanfang