Neues Damenteam des TSV Loccum eingekleidet

 

Die neu gegründete Damenmannschaft profitierte von der hervorragenden Platzierung der 1. Herren des TSV Loccum in der VGH Fairnesswertung und konnte dadurch mit einem neuen Trikotsatz der VGH ausgestattet werden.

Bei einer feierlichen Übergabe des Gutscheins hatte sich das Team von Kapitän Patrick Nürge für eine Patenschaft mit dem neuen Damenteam des TSV Loccum entschieden. Somit sollten zumindestens die äußeren Bedingungen für einen erfolgreichen Start des Neulings gegeben sein.

 

Ein besonderes Dankeschön geht natürlich nochmals an die VGH Versicherung!

 
 

Spielbericht B-Jugend vom 28.10.17

JSG Rehburg-Loccum - JSG Eystrup   2 : 5
 
Der Gastgeber kam sehr gut in die Partie und bestimmte gleich das Geschehen. Bereits in der 5. Min. konnte Jhandel Rafael Mata Aquino mit einem schönen Schuss von rechts das 1:0 erzielen. Danach zeigte die Heimmannschaft sehr gute Spielzüge und Eystrup verlegte sich auf das Kontern. Einen dieser Konter verwertete nach eine tollen Parade von Marius Jürgens Nicolas Dimira per Kopf. Danach verlor die JSG Rehburg-Loccum den Faden und die meisten Zweikämpfe. Eystrup war bissiger und konnte durch Marius Marz in der 24. Min. die Führung erzielen. Kurz vor der Halbzeit konnte der Gast über Marek Lieske wiederum einen Konter verwerten.
 
Direkt nach Anpfiff zur 2. Halbzeit verlor der Gastgeber erneut einen Zweikampf und die Abwehr stand zu weit vorn. So stand es bereits 1:4. Mit diesem Doppelschlag hatte Eystrup das Spiel praktisch gewonnen und die Spannung war aus dem Geschehen. Im Anschluss erzielte jede Seite noch ein Tor und der junge Schiedsrichter brachte durch einige Entscheidungen etwas Hektik ins Spiel.
Fazit: Die JSG Rehburg-Loccum erhielt damit nach einer bisher sehr guten Saison einen deutlichen Dämpfer.
 
1 : 0   (05. Min.)   Jhandel Rafael Mata Aquino
1 : 1   (15. Min.)   Nicolas Dimira
1 : 2   (24. Min.)   Marius Marz
1 : 3   (40. Min.)   Marek Lieske
1 : 4   (41. Min.)   Benjamin Görler
1 : 5   (49, Min.)   Christoph Diers
2 : 5   (68. Min.)   Milad Saberie
 
JSG Rehburg-Loccum I: Marius Jürgens, Yannis Baldrich, Jona Türke, Marvin-Lukas Maxelon, Kjell Rademacher, Jhandel Rafael Mata Aquino, Levin Riedel, Tim Lempfer, Jakob David Ahl, Jannik Nürge, Joost Wahls (Auswechselspieler: Jannis Weidlich, Joel Nordmeyer, Milad Saberie, Jannis Kortüm, Luca Brumm)

JSG Eystrup I: Jaap-Crein Cordes, Jesse Hogrefe, Lasse Born, Philip Segelken, Tim Schumacher, Thies Bergmann-Kramer, Marius Marz, Christoph Diers, Marek Lieske, Nicolas Dimira, David Leifridt (Auswechselspieler: Benjamin Görler, Benjamin Basara, Jonas Woehler)

JSG Rehburg-Loccum - JSG Marklohe  1:0

 
Das Spiel begann abwartend und beide Seiten hatte je eine Chance durch Lukas Kirchmann und Joost Wahls. Ab der 15. Min. bestimmte der Gastgeber mehr das Geschehen. Dabei hielten die Rehburg-Loccumer aber häufig zu lange den Ball am Mann. Durch ein Missverständnis bei einem Rückpass zum Torwart setzte jedoch plötzlich der Gast den Ball an den Pfosten. Beim Gastgeber lief sehr viel über die starken Jannis Kortüm und Jannik Nürge. Hier sah man einige sehr gute Spielzüge.
 
In der zweiten Halbzeit versuchte die JSG Marklohe mehr und setzte sich teilweise in der Hälfte des Gegners fest. Aber in der 51. Min. vollendete Joost Wahls wiederum nach einer schönen Flanke von rechts durch Jannik Nürge zum 1:0. Danach hatte der Gastgeber wieder mehr vom Spiel. In den letzten 10 Minuten versuchte Marklohe besonders über den guten Luca Stock noch mal alles. Aber zweimal klärte Marius Jürgens hervorragend. So blieb es beim insgesamt verdienten 1:0 für die Rehburg-Loccumer Jungs.
 
 
1 : 0   (51. Min.)   Joost Wahls
 
JSG Rehburg-Loccum I : Marius Jürgens, Yannis Baldrich, Jona Türke, Marvin-Lukas Maxelon, Joel Nordmeyer, Kjell Rademacher, Jhandel Rafael Mata Aquino, Levin Riedel, Jannis Kortüm, Jannik Nürge, Joost Wahls ( Auswechselspieler: Luca Brumm, Ludwig Wilhelm, Milad Saberie, Tim Lempfer)
 
JSG Marklohe: Lars Dierksen, Thilo Toepsch, Leo Meyer, Hannes Dannenbring, Julian Humke, Timo Beckedorf, Ali Akyol, Mathis Kurre, Lukas Kirchmann, Bastian Scholz, Janek Wawrek (Auswechselspieler: Luca Stock, Nicklas Kleefeld, Max Oltmann, Jannes Hoffmeier)

TSV Loccum - SV GW Stöckse   2 : 2

 
Die 1. Halbzeit war recht niveauarm. Beim TSV kam zu wenig Spielfluss auf und der Gast konnte sich dagegen gut einstellen.In der 16. Min. konnte jedoch Hendrik Meier alleine auf den Gästetorwar zulaufen und er verwertete die Vorlage clever zum 1 :0. Danach versuchte Stöckse einiges, aber es kam zu wenig Torgefahr heraus. Dagegen war Hendrik Meier immer gefährlich. In der 34. Min. konnte jedoch Christopher Bobek nach guter Drehung mit einem fulminanten Schuss ausgleichen. Vor der Halbzeit hatte zwar Kai Hormann zwei Chancen zur erneuten Führung für den TSV, die er jedoch nicht verwerten konnte. So blieb es beim 1:1.
 
In der zweiten Halbzeit begann Stöckse offensiver und hatte in den ersten 15 Minuten mit Remo-Rocky Verlingieri und Andreas Groß zwei gute Gelegenheiten. Der TSV tat sich weiter sehr schwer. In der 76. Min. dribbelte Faruk Kaymaz mehrere Spieler des TSV aus und erzielte das 1:2. Nach diesem Schock versuchte der TSV noch einiges und hatte in der 92. Min. mit einem Foulelfmeter Glück, dass er wenigstens noch einen Punkt behalten konnte.
 
 
1 : 0   (16. MIn.)   Hendrik Meier
1 : 1   (34. Min.)   Christopher Bobek
1 : 2   (76. Min.)   Faruk Kaymaz
2 : 2   (92. Min.)   Oscar Oschek ( Foulelfmeter)
 
TSV Loccum: Kevin Seidel - Jan-Lukas Kliver, Tom Merkert, Patrick Nürge, Felix Schafft - Andre Richter (ab 85, Min. Manuel Teschner), Manuel Droste, Kai Hormann (ab 65. Min. Etienne Heinze), Marcel Heinze (ab 65. Min. Henry Breiter) - Hendrik Meier, Oskar Oschek
 
SV GW Stöckse : Christof Bremer - Tim Hoffmann, Boris Fiedler, Christopher Bobek, Andreas Groß - Torben Wagner, Dennis Schierholz, Hendrik Dauel, Remo-Rocky Verlingieri - Daniel Pust, Musa El-Zein (54. Min. Faruk Kaymaz)

1. Bundesliga

 
 

 

Schiedsrichter gesucht

Magst Du Fußball? Wolltest du schon immer einmal:

  • für dein Hobby Geld bekommen statt bezahlen?

  • Die Möglichkeit haben im Mittelpunkt zu stehen?

  • Bewundert werden für dein Wissen und dein Laufvermögen?

Dann werde Fußballschiedsrichter in Rehburg- Loccum!

Alle weiteren Infos

Fußball-News

Login

Anmeldung für registrierte Mitglieder

Zum Seitenanfang