Der Ball rollt wieder

Aus deutscher Sicht verlief die Fußball-WM enttäuschend und dennoch geht es im Fußball weiter.

Nun sind die Nachmittage sonntags für viele Fußballfreunde wieder gesichert. Es darf gefiebert, angefeuert und kritisiert werden.
Der TSV Loccum geht mit einer Damenmannschaft und drei Herrenteams an den Start. Daneben bilden die Senioren noch eine Spielgemeinschaft mit den „Alt“- Herren des VfL Münchehagen.

Die Saisonvorbereitung unseres Flaggschiffs, der I. Herren, verlief in den Testspielen lediglich durchwachsen. Auch in der ersten Runde des Kreispokals lief es trotz eines 4:2-Erfolges noch nicht richtig rund. Wendenborstel, ein Team aus der 2. Kreisklasse, stellte die Abwehr vor ein paar Probleme und auch ihre Abseitsfalle verinnerlichten unsere Stürmer nicht immer rechtzeitig. Da konnte auch das hochsommerliche Wetter nur eine Teilschuld sein.

Dann nahte aber auch schon der Saisonstart in der Kreisliga gegen den SCB Langendamm auf heimischen Gelände. Noch nicht alles war spitze, doch der Einsatz stimmte und auch spielerisch ging es voran. Am Ende stand ein verdienter 2:0 Sieg nach Toren unseres „Käptns“ Jan-Lukas Kliver und Leon Reinhold auf der Habenseite. Diese 3 Punkte sind aber nicht viel mehr als der Grundstein für das Saisonziel: Klassenerhalt!

Unsere Schiedsrichter

Geschimpft wird über die Schiris wohl in jedem Spiel. Abseits nicht gesehen, Foul übersehen, Elfmeter nicht gegeben. So ähnlich werden die Leistungen vielfach beurteilt. Nur, sie haben keine Zeitlupe, keine Kamera. Sie müssen blitzschnell entscheiden. Ohne sie wäre aber der Spielbetrieb nicht möglich und daher sollten wir ihnen für ihre Hilfe und ihr Engagement danken.

Für den TSV Loccum pfeifen: Jakop Dally, Nick Benatzky, Rene Dreier, Normann Horn und Ruben Rivera-Nikutowski.

Danke für Euer Engagement.

Heinz Völlers, 2. Vorsitzender

Dittmar Schönbeck auch künftig auf der Kommandobrücke des TSV Loccum

Seit dem Sommer 2016 ist Dittmar Schönbeck Trainer der I. Fußballmannschaft des TSV Loccum.

Jetzt haben sich der TSV Loccum und Dittmar Schönbeck darauf verständigt, auch in die kommende Serie gemeinsam zu gehen.

Der TSV Loccum sieht darin die Chance, auch künftig von der sehr guten Arbeit einesTrainers profitieren zu können, der es hervorragend versteht, junge Spieler in sein Team zu integrieren. Er profitiert dabei ganz offensichtlich nicht nur vom Rüstzeug eines lizenzierten Trainers, sondern auch von seinen fußballerischen Qualitäten, die er u. a. in der Zweitligazeit des VfL Wolfsburg zeigen konnte.

Schönbeck, der als engagierter Trainer bekannt ist, wird dem TSV Loccum ganz sicher weiterhelfen können. Zwar wurde noch kein Saisonziel genannt, aber mit dem vorhandenen Kader und der einen oder anderen Verstärkung - die darf durchaus jugendlicher Natur sein - wäre ein Platz im oberen Drittel der Tabelle schon erstrebenswert.

Verlaengerung Schoenbeck web

Das Foto zeigt in der Mitte den 2. Vorsitzenden Heinz Völlers mit Dittmar Schönbeck bei der Besiegelung der Vertragsverlängerung per Handschlag. Links auf dem Foto ist der Kapitän der I. Herrenmannschaft Patrick Nürge und rechts Sebastian Lükens, der maßgebliche  Verantwortung in der Sparte Fußball trägt.

Heinz Völlers

Neues Damenteam des TSV Loccum eingekleidet

 

Die neu gegründete Damenmannschaft profitierte von der hervorragenden Platzierung der 1. Herren des TSV Loccum in der VGH Fairnesswertung und konnte dadurch mit einem neuen Trikotsatz der VGH ausgestattet werden.

Bei einer feierlichen Übergabe des Gutscheins hatte sich das Team von Kapitän Patrick Nürge für eine Patenschaft mit dem neuen Damenteam des TSV Loccum entschieden. Somit sollten zumindestens die äußeren Bedingungen für einen erfolgreichen Start des Neulings gegeben sein.

 

Ein besonderes Dankeschön geht natürlich nochmals an die VGH Versicherung!

 
 

Werde Fußballschiedsrichter im TSV!

Wenn du die folgenden Fragen immer mit „Ja“ beantworten kannst – oder zumindest ein „Nein“ dich nicht stören würde, kommt ein Freizeitangebot der Spitzenklasse für Dich heraus, das Dich persönlich im Leben ein ganzes Stück weiter bringen kann!

Magst Du Fußball? Wolltest du schon immer einmal:

  • für dein Hobby Geld bekommen statt bezahlen?
  • Die Möglichkeit haben im Mittelpunkt zu stehen?
  • Bewundert werden für dein Wissen und dein Laufvermögen?
  • Beitragsfreies Mitglied im Sportverein sein?
  • Deinen Teil dazu beitragen, dass Dein Heimatverein keinen Punktabzug bekommt und deswegen womöglich nicht aufsteigen kann – und den Dank dafür spüren?
  • Bei einem der höchst pfeifenden Schiedsrichter des Kreises Nienburg an der Seitenlinie als Schiedsrichterassistent mitfahren?
  • (Ab einem gewissen Zeitpunkt) kostenlos zu jedem Fußballspiel im DFB-Gebiet ins Stadion fahren?

Dann werde Fußballschiedsrichter in Rehburg- Loccum!

Der nächste Lehrgang startet am Freitag den 18.08.2017 im NFV-Heim in Marklohe.

 

Ansprechpartner für weitere Fragen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Schiedsrichterobmann TSV Loccum, (05766-9419291) – oder aber auch der Schiedsrichterobmann deines Heimatvereins!
Informiere dich!

Fußball-News

  • Vorverkauf für Nations-League-Spiel gegen Ungarn in Budapest
    28. Mai 2022

    Am 11. Juni tritt die deutsche Nationalmannschaft in Budapest gegen Ungarn in der Nations League an. Der Vorverkauf für Mitglieder des Fan Club Nationalmannschaft ist um 10 Uhr gestartet. Tickets gibts im DFB-Onlineshop.

  • Tickets für Italien-Spiel in Mönchengladbach
    28. Mai 2022

    Es gibt viele starke Gründe, sich das Länderspiel der Nationalmannschaft gegen Italien anzuschauen. Der Vorverkauf für die Nations-League-Partie gegen den Europameister am 14. Juni (ab 20.45 Uhr) im Borussia-Park in Mönchengladbach läuft.

  • Vorverkauf fürs England-Spiel in München
    28. Mai 2022

    Vor dem WM-Start im November 2022 steht für die Nationalmannschaft noch die Nations League auf dem Programm. Der Vorverkauf für Eintrittskarten gegen England läuft. Knapp 70.000 Tickets stehen für den Klassiker zur Verfügung.

  • Spielort Budapest: Perle der Donau
    27. Mai 2022

    Für das DFB-Team geht es am 11. Juni zum Auswärtsspiel in "eine der schönsten Städte Europas" – so bezeichnet Fan-Club-Mitglied Torsten Kaack seine Heimatstadt Budapest. Wir stellen euch im Spielort-Check die Metropole an der Donau vor.

  • Lauterns Philipp Hercher: "Ganze Region glücklich gemacht"
    25. Mai 2022

    Nach vier Jahren in der 3. Liga geht der 1. FC Kaiserslautern in der kommenden Saison nach dem Sieg in der Relegation wieder in der zweithöchsten Spielklasse an den Start. Mit DFB.de spricht Torschütze Philipp Hercher (26) über den Erfolg.

  • 2:0 in Dresden: Lautern zurück in Liga zwei
    25. Mai 2022

    Der 1. FC Kaiserslautern hat durch ein 2:0 (0:0) im Relegationsrückspiel bei Dynamo Dresden die Rückkehr in die 2. Bundesliga perfekt gemacht. Daniel Hanslik und Philipp Hercher entschieden die Partie. Im Hinspiel waren keine Tore gefallen.

  • Pokalheld Dieter Müller auf dem "Walk of Fame" verewigt
    24. Mai 2022

    Der DFB-Pokal "Walk of Fame", 2013 von Volkswagen und dem DFB ins Leben gerufen, hat ein neues Mitglied: Dieter Müller. Mit 48 Pokaltoren und zwei Pokalsiegen hat der ehemalige Stürmer des 1. FC Köln die Pokalgeschichte mitgeschrieben.

  • 22.000 Euro Geldstrafe für Borussia Dortmund
    24. Mai 2022

    Das DFB-Sportgericht belegt Borussia Dortmund im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 22.000 Euro.

Schiedsrichter gesucht

Magst Du Fußball? Wolltest du schon immer einmal:

  • für dein Hobby Geld bekommen statt bezahlen?

  • Die Möglichkeit haben im Mittelpunkt zu stehen?

  • Bewundert werden für dein Wissen und dein Laufvermögen?

Dann werde Fußballschiedsrichter in Rehburg- Loccum!

Alle weiteren Infos

Zum Seitenanfang