Login

TSV Loccum II - SC Viktoria Lavelsolh  0 : 3

Der Gast beginnt gleich mit sehr viel Druck und schnürt den TSV in seine Hälfte ein. Ab der 10. Min. hatte sich der TSV besser auf Lavelsloh eingestellt und danach war es ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Chancen. In der 24. Min. nutzte Nick Stoll seine Freiräume in der TSV eiskalt zur Führung aus. Auch in der 30. Min. war Rick Oevermann sehr frei und konnte das 0:2 erzielen.


Erst in der zweiten Halbzeit hatte der TSV seine erste große Chance, aber Kai Hormann scheiterte mit einem Weitschuß am Torwart. Auch in der zweiten Halbzeit war das Spiel ziemlich ausgeglichen. Aber effektiver war in der 79. Min der Gast, als Sahin Kelemci das 0:3 erzielte. So nutzte die Spitzenmannschaft, wie so oft, die wenigen Chancen sehr effektiv aus.



0 : 1   (24. Min.)   Nick Stoll
0 : 2   (30. Min.)   Rick Oevermann
0 : 3   (79. Min.)   Sahin Kelemci

1. und 2. Bundesliga

 
 

 

 
Zum Seitenanfang