Login

Spielbericht TSV Loccum II vom 09.04.17

Das heutige Lokalderby litt unter einem schlimmen Vorzeichen. Der Torwart des RSV Rehburg II, Dennis Trost, war am Sonntag durch einen Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach einer Schweigeminute war Heiko Schrage bereits in der 3. Minute da und versenkte mit einem Heber zum 0:1. Der TSV hatte zwar zuerst mehr Spielanteile, aber der RSV die größeren Chancen. Eine gute Leistung zeigte dabei Ali Erdem. Der RSV reagierte einfach schneller. Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit kam zwar nicht mehr viel vom RSV, aber der TSV spielte zu harmlos.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigte der TSV mehr Willen. In der 52. Minute setzte Sebastian Isensee einen guten Freistoß über das Tor und in der 67. Min. war wiederum Schrage da und konnte zum 0:2 erhöhen. Insgesamt kam zu wenig Druck vom TSV und der RSV hatte einen Heiko Schrage, der das Spiel entschied.

0:1   (03. Min.)   Heiko Schrage
0:2   (67. Min.)   Heiko Schrage

1. und 2. Bundesliga

 
 

 

 
Zum Seitenanfang