TSV Loccum  -  TSV Eystrup  3 : 1
Als der Platzsprecher Torsten Lausecker noch nicht die Manschaftsaufstellungen vollständig angesagt hattte, stand es schon 1:O für den Gastgeber durch Marc Thomas. Aber Eystrup reagierte postwendend und kam durch Felix Weber zum Ausgleich. In der 9. Min. hatte Lucas Breiter noch eine gute Chance für den TSV, doch sein fulminanter Schuß ging über das Tor. Ab der 25. Min. hatte Eystrup mehr vom Spiel und der TSV war manchmal zu sorglos in der Abwehr. Insgesamt zeigte der TSV als Heimmannschaft zu wenig in der 1. Halbzeit.
 
Auch in der 2. Halbzeit kam nicht viel mehr vom TSV. Der Gast hatte in der 50. Min. eine große Chance, als Felix Weber am TSV Torwart Lennart Graf scheiterte und Nico Kutter den Nachschuß über das Tor drosch. Als noch Mivan Houra in der 64. Min. eine Möglichkeit für den Gast vergab, erzielte Michel Korte im Anschluß überraschend den 2:1 Treffer für Loccum. Danach bemühte sich zwar Eystrup wieder zum Ausgleich zu kommen, man war aber insgesamt zu harmlos. So besorgte in der 94. Min. der eingewechselte Hendrik Witte mit einem fulminaten Freistoßtreffer die Entscheidung für die Loccumer.
 
1 : 0   (02. Min.)   Marc Thomas
1 : 1   (03. Min.)   Felix Weber
2 : 1   (65. Min.)   Michel Korte
3 : 1   (94. Min.)   Hendrik Witte
TSV Loccum : Lennart Graf - Michel Korte (ab 70. Min. Noel Volger),Marc Thomas, Patrick Nürge, Jakob Stäblein - Manuel Droste, Dennis Wesemann, Tom Merkert, Lucas Harmsen - Sebastian Lükens (ab 93. Min. Hendrik Witte), Lucas Breiter (ab 91. Min. Lorenz Müller)

TSV Eystrup : Rene Rabe - Jan Al-Suleiman, Christoph Krüger, Mivan Houra, Hozan Houra - Felix Weber, Joost Cordes (ab 66. Min. Peter Kruse), Marvin Lührs, Fabian Rolf - Nico Kutter (ab 55. Min. Marcel Hemmer), Siyar Houra

Fußball-News

  • Gräfe pfeift Stuttgart gegen Augsburg
    07. Mai 2021

    Schiedsrichter Manuel Gräfe leitet heute (ab 20.30 Uhr, live nur bei DAZN) die Bundesligapartie des 32. Spieltages zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Augsburg. Ihm assistieren Guido Kleve und Dr. Martin Thomsen an den Seitenlinien.

  • Cortus pfeift Hertha BSC gegen Freiburg
    06. Mai 2021

    DFB-Schiedsrichter Benjamin Cortus leitet heute (ab 18.30 Uhr, live bei DAZN) das Nachholspiel vom 30. Spieltag zwischen Hertha BSC und dem SC Freiburg. An den Seitenlinien unterstützen ihn Florian Heft und Marco Achmüller.

  • Nagelsmann und Terzic: Das jüngste Trainerduo im DFB-Pokalfinale
    06. Mai 2021

    Am 13. Mai (20.45 Uhr) steigt das DFB-Pokalfinale RB Leipzig gegen Borussia Dortmund. Julian Nagelsmann und Edin Terzic hoffen auf ihren ersten Triumph im Männerbereich - den "Titel" als jüngstes Finaltrainer-Duo haben sie indes schon sicher.

  • "Wir brauchen einen perfekten Tag"
    05. Mai 2021

    Am Donnerstag, 13. Mai (ab 20.45 Uhr), steigt das Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig. Beim Cup-Handover in Berlin sprachen RB und BVB-Vertreter über das besondere Spiel. DFB.de hat mitgeschrieben.

  • DFB-TV zeigt Cup-Handover in Berlin live
    05. Mai 2021

    Der Pokal kommt in die Hauptstadt - beim schon traditionellen Cup-Handover. Diese Übergabe des Pokals im Berliner Rathaus wird heute live auf DFB-TV übertragen. Gäste sind unter anderem Elber, Mintzlaff, Watzke, Müller und Ullrich.

  • 26 statt 23 Spieler: UEFA beschließt Vergrößerung der EM-Kader
    04. Mai 2021

    Das UEFA-Exekutivkomitee hat entschieden, die Kader für die EURO 2020 wegen der Corona-Pandemie von 23 auf 26 Spieler aufzustocken. Damit soll das Risiko verringert werden, dass Mannschaften nicht zu einer Partie antreten können.

  • Stegemann pfeift Mainz gegen Hertha
    03. Mai 2021

    FIFA-Schiedsrichter Sascha Stegemann leitet heute (ab 18 Uhr, live bei Sky) die Nachholbegegnung des 29. Bundesligaspieltags zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und Hertha BSC. Ihm assistieren an den Seitenlinien Guido Kleve und Frederick Assmuth.

  • BVB mit Kantersieg über Kiel ins Finale
    02. Mai 2021

    Das Finalduell der beiden etatmäßigen Bayern-Jäger ist perfekt: Am 13. Mai stehen sich in Berlin RB Leipzig und Borussia Dortmund gegenüber. Die Westfalen ließen Zweitligist Holstein Kiel beim 5:0 (5:0) nicht den Hauch einer Chance.

Schiedsrichter gesucht

Magst Du Fußball? Wolltest du schon immer einmal:

  • für dein Hobby Geld bekommen statt bezahlen?

  • Die Möglichkeit haben im Mittelpunkt zu stehen?

  • Bewundert werden für dein Wissen und dein Laufvermögen?

Dann werde Fußballschiedsrichter in Rehburg- Loccum!

Alle weiteren Infos

Zum Seitenanfang