TSV Loccum  -  TSV Eystrup  3 : 1
Als der Platzsprecher Torsten Lausecker noch nicht die Manschaftsaufstellungen vollständig angesagt hattte, stand es schon 1:O für den Gastgeber durch Marc Thomas. Aber Eystrup reagierte postwendend und kam durch Felix Weber zum Ausgleich. In der 9. Min. hatte Lucas Breiter noch eine gute Chance für den TSV, doch sein fulminanter Schuß ging über das Tor. Ab der 25. Min. hatte Eystrup mehr vom Spiel und der TSV war manchmal zu sorglos in der Abwehr. Insgesamt zeigte der TSV als Heimmannschaft zu wenig in der 1. Halbzeit.
 
Auch in der 2. Halbzeit kam nicht viel mehr vom TSV. Der Gast hatte in der 50. Min. eine große Chance, als Felix Weber am TSV Torwart Lennart Graf scheiterte und Nico Kutter den Nachschuß über das Tor drosch. Als noch Mivan Houra in der 64. Min. eine Möglichkeit für den Gast vergab, erzielte Michel Korte im Anschluß überraschend den 2:1 Treffer für Loccum. Danach bemühte sich zwar Eystrup wieder zum Ausgleich zu kommen, man war aber insgesamt zu harmlos. So besorgte in der 94. Min. der eingewechselte Hendrik Witte mit einem fulminaten Freistoßtreffer die Entscheidung für die Loccumer.
 
1 : 0   (02. Min.)   Marc Thomas
1 : 1   (03. Min.)   Felix Weber
2 : 1   (65. Min.)   Michel Korte
3 : 1   (94. Min.)   Hendrik Witte
TSV Loccum : Lennart Graf - Michel Korte (ab 70. Min. Noel Volger),Marc Thomas, Patrick Nürge, Jakob Stäblein - Manuel Droste, Dennis Wesemann, Tom Merkert, Lucas Harmsen - Sebastian Lükens (ab 93. Min. Hendrik Witte), Lucas Breiter (ab 91. Min. Lorenz Müller)

TSV Eystrup : Rene Rabe - Jan Al-Suleiman, Christoph Krüger, Mivan Houra, Hozan Houra - Felix Weber, Joost Cordes (ab 66. Min. Peter Kruse), Marvin Lührs, Fabian Rolf - Nico Kutter (ab 55. Min. Marcel Hemmer), Siyar Houra

Aktuelles aus der 1. Bundesliga

Spielansetzungen & Tabelle

 

 
 
 

Benutzer-Login

Anmeldung (nur für registrierte Benutzer der TSV-Webseite)

Webseite durchsuchen

Fußball-News

  • Willenborg pfeift Augsburg vs. Leverkusen
    24. April 2019

    DFB-Schiedsrichter Frank Willenborg aus Osnabrück leitet am Freitag (ab 20.30 Uhr) die Partie des 31. Spieltages der Bundesliga zwischen dem FC Augsburg und Bayer Leverkusen. Unterstützt wird er dabei von Holger Henschel und Markus Sinn.

  • Bremen vs. Bayern: Legendäre Pokalduelle
    24. April 2019

    Zum neunten Mal treffen sich die Rekord-Finalisten des Pokals in diesem Wettbewerb. Dreimal war es ein Finale, nur zwei Spiele fanden in Bremen statt. Bayern gewann sieben Duelle, Werder nur eines und das nach Elfmeterschießen.

  • Jo Eggestein: "Bayern nicht so konstant wie in letzten Jahren"
    24. April 2019

    Johannes Eggestein trifft mit Werder Bremen heute (ab 20.45 Uhr, live in der ARD und bei Sky) im DFB-Pokalhalbfinale auf den FC Bayern. Mit DFB.de spricht er über das Pokalspiel, seinen Bruder Maxi und die U 21-Nationalmannschaft.

  • Gnabry: "Ich gehe auf dem Platz gerne ein Risiko ein"
    24. April 2019

    2016/2017 spielte Serge Gnabry bei Werder Bremen. Mit dem FC Bayern trifft er im Pokalhalbfinale heute (ab 20.45 Uhr) auf seinen Ex-Klub. Mit DFB.de spricht der Nationalspieler über das hitzige Weserstadion und seine gute Pokalquote.

  • Leipzigs Poulsen: "Wir haben das Gefühl, nicht verlieren zu können"
    24. April 2019

    RB Leipzig steht nach dem 3:1 beim Hamburger SV erstmals in seiner Geschichte im DFB-Pokalendspiel. Entscheidend beteiligt: Yussuf Poulsen. Auf DFB.de spricht der 24 Jahre alte Däne übers Berlin-Debüt und das Gefühl, unschlagbar zu sein.

  • 3:1 beim Hamburger SV: RB Leipzig erstmals im DFB-Pokalfinale
    24. April 2019

    Der Hamburger SV hat die Pokal-Überraschung verpasst, RB Leipzig dagegen im erst zehnten Jahr seiner Klubgeschichte erstmals das DFB-Pokalfinale erreicht. In einem spannenden Pokalfight setzte sich der Favorit 3:1 beim Zweitligisten durch.

  • Jansen: "Leipzig ist der haushohe Favorit"
    23. April 2019

    Vor zehn Jahren stand Marcell Jansen als Spieler des Hamburger SV im DFB-Pokalhalbfinale. Nun ist er Präsident des Vereins und erlebt heute gegen RB Leipzig erneut ein Halbfinale. Mit DFB.de spricht der 33-Jährige über damals und heute.

  • Klostermann: "HSV wird schwierige Aufgabe"
    23. April 2019

    Es könnte das Jahr von Lukas Klostermann werden. Im März gab er sein Debüt für das DFB-Team, im Mai könnte er mit Leipzig im Pokalfinale stehen. Doch zuvor wartet im Halbfinale der HSV. DFB.de hat mit ihm über das Duell gesprochen.

Schiedsrichter gesucht

Magst Du Fußball? Wolltest du schon immer einmal:

  • für dein Hobby Geld bekommen statt bezahlen?

  • Die Möglichkeit haben im Mittelpunkt zu stehen?

  • Bewundert werden für dein Wissen und dein Laufvermögen?

Dann werde Fußballschiedsrichter in Rehburg- Loccum!

Alle weiteren Infos

Zum Seitenanfang